Start Kontakt 

 Aktuelles
 Programm 2018
 Jüdische Kulturwoche 2018
 Elementare Musikerziehung
 Rothenburg unterm Hakenkreuz
 Kirchenführungen
 Tanzen
 Biographiearbeit
 Pilgern

 Unser Vorstand
 Referenten
 Ziele
 Satzung

 Evangelisches Forum
 AEEB
 Links

 Kontakt

 Impressum
 Disclamer
 Datenschutzerklärung



Jüdische Kulturwoche 2018 "Le Chajim"
 
 Die jüdische Kulturwoche "Lechajim" in  Rothenburg ob der Tauber findet vom 13.-22. Oktober statt.
Im Juli erscheint das Programm.
Hier die bereits feststehenden Termine (ohne Gewähr)

8. Rothenburger Jüdische Kulturwoche Le Chajim 2018, 13.10.- 22.10.2018

 

Samstag, 13.10.2018, 20 Uhr:  Schmonzes un Chuzpe: Ein musikalischer Abend über den jüdischen Humor

Lesungsprojekt der Klezmerband Mesinke und dem Schauspieler Christian Jungwirth

Im neuen Programm des Schauspielers und BR-Sprechers Christian Jungwirth und dem Klezmer-Ensemble Mesinke dreht sich alles um den Humor. Sie präsentieren neben Texten bekannter jüdischer Autoren wie Kurt Tucholsky und Ephraim Kishon beißende Kabarett-Einlagen, jiddische Lieder und mitreißende Klezmer-Melodien.

 

Sonntag, 14.10.2018, 11 Uhr: Dokumentarfilmprojekt Realschule: Zeitzeugen über Rothenburger jüdische Familien. 

Moderation:  Thilo Pohle

Ort: Forum Rothenburg (Nördlinger Straße 1)

 

Mittwoch, 17.10.2018, 19.30 Uhr Film: Jews and money

Moderation:  Oliver Gußmann,  Lothar Schmidt

Ort: Gemeindezentrum Jakobsschule. Anmeldung erforderlich

 

Donnerstag, 18.10.2018, 19 Uhr Vortrag Dr. Rebekka Denz, Uni Bamberg, Institut für Judaistik: „Frauen in der jüdischen Kultur des 19./20. Jahrhunderts mit Beispielen aus der Region“

Ort: Gemeindezentrum Jakobsschule.

 

Freitag, 19.10.2018, 15-17 Uhr (geplant): Kleine Exkursion nach Ermetzhofen und Führung auf dem dortigen jüdischen Friedhof durch Friedrich Dehner.

Das nur 15 Kilometer von Rothenburg entfernte Ermetzhofen war ca. 1870-1900 der Friedhof für die Rothenburger jüdische Gemeinde des 19.  Jahrhunderts.

Fahrt mit dem Bus. Näheres wird bekannt gegeben.

 

Samstag, 20.10.2018, 15–17 Uhr: Mit-Mach-Tänze zu Musik aus Israel. Workshop mit Marion Vetter und Steffi Mönikheim.

Tanzen Sie mit uns Kreis- und Paartänze zu Musik aus Israel! Israelische Volkstänze sind Ausdruck von Vitalität und Lebensfreude. Wir leiten die Tänze Schritt für Schritt an. Die Schrittfolgen sind vom Bundesverband für Seniorentanz e.V. adaptiert, und sind tanzbar für jedes Alter! Es sind weder Vorkenntnisse noch ein Partner erforderlich. Zum Trinken stehen Wasser und Tee bereit. Sie haben Freude an der Bewegung zu Musik und tragen bequeme, sichere Schuhe mit dünner Sohle. Wir freuen uns auf einen frohen Tanznachmittag mit Ihnen!

Ort: Gemeindezentrum Jakobsschule

Anmeldung bis 17.10.2018 über das Pfarramt St. Jakob, Klostergasse 15, 91541 Rothenburg, Tel.: 09861 7006-20, Mail: pfarramt.stjakob.rothenburg@elkb.de

Teilnahmegebühr: 7,- €

 

Sonntag, 21.10.2018, 15–16.30 Uhr     Stadtführung:  Auf den Spuren des jüdischen Rothenburg.

Mit Stadtführer Lothar Schmidt.  Treffpunkt am Marktplatz in Rothenburg ob  der Tauber.

 

Montag, 22.10.2018 15 Uhr und 19 Uhr: Führung in der St.-Jakobs-Kirche: Darstellungen des Judentums im Spiegel mittelalterlicher kirchlicher Kunst.

Führung: Pfr. Dr. Oliver Gußmann

Ort: St.  Jakob


 


 



zurück...